Login | Registrieren
";

Da sein oder nicht da sein

DSONDS-Foto-Flyerkl.jpg

Regie: Peter Espeloer

oder...Es gibt immer einen Weg

...plötzlich erscheint eine Autorin und erzählt, man sei nicht real sondern ihre Erfindung und lande wohl demnächst wegen Schreibhemmung im Papierkorb. Psychologe Bertrand zweifelt an seinem Verstand. War er doch bisher der Meinung, er hätte eine gutgehende  Praxis mit reichlich bizarren Patienten, eine attraktive Sekretärin und eine treue Haushälterin und einen "besonders" unternehmungslustigen Freund. Das alles soll nur virtuell sein?

Er alarmiert die anderen Figuren des Stücks, die um ihre Existenz bangen. Wie können sie die Autorin dazu bringen das Werk zu Ende zu schreiben?

Woops Stück zitiert unter anderem bei Pirandello, Sartre, Woody Allen. Es entsteht eine fröhlich-philosophisch-frivole Szenerie voller trickreicher, überraschender Wendungen.

Probenbilder unter "zur Bildergalerie" unten auf dieser Seite!

Zur Online-Buchung bitte auf den gewünschten Termin klicken.

Karten  für das Premierenwochenende gibt es noch über die Hotline: 0160 / 455 79 69

Premiere:
Freitag, 1. Juli 2016, 20:30 Uhr

Weitere Aufführungen:
Sonntag, 3. Juli 2016, 20:30 Uhr
Freitag, 8. Juli 2016, 20:30 Uhr
Samstag, 9. Juli 2016, 20:30 Uhr
Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:30 Uhr
Sonntag, 17. Juli 2016, 20:30 Uhr
Freitag, 22. Juli 2016, 20:30 Uhr
Samstag, 23. Juli 2016, 20:30 Uhr
Sonntag, 24. Juli 2016, 20:30 Uhr
Freitag, 29. Juli 2016, 20:30 Uhr

Aufführungsort: Freilichtbühne im Innenhof